Alfa Romeo Aktuell



Fan-Bonus von Alfa Romeo: Freistoß für 1.000 Euro Ausstattung!

• Sponsor-Partner von Eintracht Frankfurt setzt auf Vorfreude zum Liga-Start
• Alfa Romeo Giulietta und Alfa Romeo MiTo zum attraktiven Sonderpreis


Bei Alfa Romeo arbeiten eine Menge Fußballfans. Deswegen ist die italienische Marke nicht nur neuer Partner des Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Zum Aufwärmen vor der neuen Saison macht Alfa Romeo nun allen Fußball- und Sport-Fans ein ganz besonderes Angebot: Wer bis zum 31. Juli 2013 bei einem der offiziellen Händler einen neuen Alfa Romeo MiTo oder Alfa Romeo Giulietta kauft, erhält zusätzlich gratis Ausstattungsinhalte im Wert von 1.000 Euro nacheigener Wahl geschenkt.

Denkbar sind zum Beispiel Leichtmetallräder größerer Dimension, Sportlenkräder, leistungsfähige Audio- und Infotainmentsysteme (u. a. mit Bluetooth-gesteuerter Freisprechanlage) oder Klimaautomatik. Kunden können sich dabei auch für Ausstattungspakete entscheiden, die einige der beliebtesten Sonderausstattungen zu einem besonders attraktiven Komplettpreis zusammenfassen.

Mit dem Fan-Bonus wird es noch einfacher, sich für eines der sportlichen Modelle von Alfa Romeo zu entscheiden. Den Einstieg in die Welt der italienischen Avantgardemarke bildet der Alfa Romeo MiTo (ab 14.100 Euro). Schon die als Basis angebotene Ausstattungsvariante Impression hat serienmäßig unter anderem sieben Airbags, dynamische Fahrstabilitätskontrolle VDC (Vehicle Dynamic Control), Audioanlage mit CD-/MP3-Player und sechs Lautsprechern, elektrisch verstellbare und beheizbare Außenspiegel mit in Wagenfarbe lackierten Gehäusen sowie Scheinwerfer mit edel abgedunkeltem Hintergrund an Bord. Der Superbike-Motorrad-Weltmeisterschaft ist der Alfa Romeo MiTo SBK gewidmet. Unter anderem 17-Zoll-Leichtmetallräder, Armaturenbrett-Einsätze in Carbon-Optik. Sportpedale aus Aluminium, Lederlenkrad und Heckspoiler kennzeichnen das Editionsmodell. Das Leistungsspektrum reicht beim Alfa Romeo MiTo von 51 kW (79 PS) über den revolutionären Zweizylinder-Turbobenziner TwinAir mit 77 kW (105 PS) bis zum Topmodell mit dem legendären Beinamen Quadrifoglio Verde, dessen 1,4-Liter-Turbomotor 125 kW (170 PS) leistet.

Das stilvolle Angebot in der Kompaktklasse ist der Alfa Romeo Giulietta. Mit Motorleistungen zwischen 77 kW (105 PS) und 173 kW (235 PS) bei den Benzinern sowie 77 kW (105 PS) und 125 kW (170 PS) bei den besonders wirtschaftlichen Turbodiesel-Triebwerken bietet die Modellreihe für jeden Geschmack die perfekte Alternative. Zu Preisen ab 19.250 Euro gehören in allen Varianten unter anderem sechs Airbags, dynamische Fahrstabilitätskontrolle VDC (Vehicle Dynamic Control), Heckleuchten und Tagfahrlicht in LED-Technik, Klimaanlage sowie die Fahrdynamikregelung Al-fa Romeo D.N.A. zur Serienausstattung.

Die Spitze bildet auch beim Alfa Romeo Giulietta die Version Quadrofoglio Verde. Mit 17-Zoll-Leichtmetallrädern, tiefer gelegtem Sportfahrwerk, Sportsitzen, Sport-Lederlenkrad und Brembo-Bremsanlage steht der 173 kW (235 PS) starke Kleeblatt-Sportler in der großen Rennsporttradition von Alfa Romeo, die unter anderem die erste jemals ausgerichtete Formel-1-Weltmeisterschaft (1950), Weltmeistertitel bei Sportprototypen und zahlreiche Titel in der Tourenwagen-Europameisterschaft umfasst.

Dieses Angebot beinhaltet natürlich auch die kilometerunabhängige vierjährige Alfa Romeo Garantie.


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Frankfurt, im Juni 2013

www.alfaromeo.de





 




Zur Alfaclub Hauptseite