Alfa Romeo Aktuell



Neues Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde Topmodell

• MiTo Quadrifoglio Verde außen wie innen sportlich veredelt
• Kompakter Sportler mit MultiAir-Motor und Doppelkupplungsgetriebe

Nach der zum Modelljahr 2014 vorgenommenen Überarbeitung des kompakten MiTo krönt Alfa Romeo die Baureihe nun mit der 125 kW (170 PS) starken Top-Version: dem neuen MiTo Quadrifoglio Verde TCT. Der aufgeladene MultiAir-Vierzylinder mit 1,4 Liter Hubraum und das serienmäßige Doppelkupplungsgetriebe ALFA ROMEO TCT bürgen für einen ebenso zügigen wie effizienten Vortrieb. In Zahlen übersetzt: Einer Beschleunigung in 7,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und einer Höchstgeschwindigkeit von 219 km/h stehen ein Durchschnittsverbrauch von nur 5,4 l/100 km und CO2-Emissionen von 124 g/km gegenüber. Darüber hinaus erfüllt der 1.4 TB 16V MultiAir-Motor (wie auch die weiteren für den MiTo offerierten Benziner) bereits die Abgasnorm Euro 6.

Nicht nur mit seinen antriebsseitigen Stärken unterstreicht das für 23.500 Euro angebotene Modell mit dem „Grünen Kleeblatt“ eine dynamische Positionierung – auch die Optik transportiert pure Sportlichkeit. Die Einfassungen der Scheinwerfer und Heckleuchten sind ebenso wie die Außenspiegelkappen, die Türgriffe, der Frontgrill und die 17 Zoll großen Leichtmetallfelgen („Sport 1“) glänzend in „Dark Chrome“ poliert. Eine zweiflutige Auspuffanlage mit verchromten Endrohren, die rot lackierten Sättel der Brembo-Bremsanlage, ein sogenannter „Sport-Heckstoßfänger“ und über den Seitenblinkern platzierte Kleeblatt-Embleme setze weitere Akzente.

Im Interieur sorgen Stoffbezüge im Design „Quadrifoglio Verde“ oder optionale Lederbezüge des Exklusivlabels „FRAU®“ mit grün-weißen Ziernähten für ein sportliches Feeling. Der serienmäßig mit Leder veredelte Schaltknauf samt Verkleidung trägt farblich die identischen Nähte; im Fall des Handbremshebels sind es rein weiße Kontrastnähte. Das am unteren Rand abgeflachte Leder-Sportlenkrad erleichtert dank integrierter Schaltwippen das zügige Durchstarten. Last but not least lassen der obere Armaturenbretteinsatz in Carbon-Optik sowie „Quadrifoglio Verde“-Einstiegsleisten und -Fußmatten niemals Zweifel am Spitzenstatus dieses MiTo Modells aufkommen. Inbegriffen sind zudem alle Seriendetails des umfangreich ausgestatteten Alfa Romeo MiTo Turismo (wie Multifunktions-Lederlenkrad, Vordersitze inklusive Lordosenverstellung und Nebelscheinwerfer). Selbstverständlich ebenfalls an Bord: Features wie sieben Airbags, die dynamische Fahrstabilitätskontrolle VDC und Tagfahrlicht.

1.4 TB 16V MultiAir – Turbobenziner mit 125 kW (170 PS)

Angetrieben wird der neue Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde wie eingangs dargestellt vom 125 kW (170 PS) starken 1.4 TB 16V MultiAir-Motor. Dessen Drehmomentkurve erreicht im Alfa Romeo D.N.A.-Modus „Dynamic“ einen Top-wert von 250 Nm (bei 2.500 Umdrehungen). Der Turbo-Vierzylinder verzichtet wie alle MultiAir-Aggregate auf eine klassische Einlass-Nockenwelle. An ihre Stelle tritt ein ebenso komplexes wie robustes Hightech-Hydrauliksystem, das eine schier endlos variable Steuerung der Einlassventile ermöglicht. Auf diese Weise kann die Zylinderfüllung jederzeit dem aktuellen Lastzustand angepasst werden; der Motor arbeitet deshalb in praktisch jeder Fahrsituation mit dem optimalen Wirkungsgrad.

Doppelkupplungsgetriebe für blitzschnelle Gangwechsel

Das ALFA ROMEO TCT (Twin Clutch Technology) sorgt für blitzschnelle Gangwechsel, hohen Schaltkomfort und zugleich niedrige Verbrauchswerte und Emissionen; das Doppelkupplungsgetriebe gilt als „Automatik der Neuzeit“. Die Gänge werden entweder automatisch oder manuell via Schalthebel auf der Mittelkonsole oder den Lenkrad-Wippen gewechselt. Durch die Vernetzung mit der Fahrdynamikregelung ALFA D.N.A. ermöglicht das Getriebe Verbrauchsenkungen von bis zu zehn Prozent.

Optional mit 18-Zoll-Felgen und Infotainmentsystem Uconnect®

Optional individualisieren Details wie eine Zweizonen-Klimaanlage, Sitzheizung, vordere Mittelarmlehne und das elektrische Glasschiebedach die Ausstattung des MiTo Quadrifoglio Verde TCT. Unter den für den neuen Top-Kompakten von Alfa Romeo lieferbaren Technologie-Highlights ragt die elektronische Dämpferverstellung „Dynamic Suspension“ heraus. Im Zusammenspiel mit in gleich zwei attraktiven Designs lieferbaren 18-Zoll-Felgen mit Reifen der Größe 215/40 kann das „aktive“ Fahrwerk seine Stärken besonders gut ausspielen. Die neu für den Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde TCT konzipierte Matt-Lackierung „Grigio Opaco“ verleiht dem Karosseriekörper eine besonders eigenständige, weil puristische Note. Ebenfalls im Angebot: das neue Infotainmentsystem Uconnect® mit 5-Zoll-Touchscreen. In der Topversion beinhaltet es ein Navigationssystem, ein Radio inklusive des digitalen Empfangsmodus DAB, einen CD-/MP3-Player, eine Bluetooth-Freisprechanlage inklusive Voice Control und Bluetooth-Audio-Streaming sowie AUX-IN- und USB-Schnittstellen.

Einführungsofferte als Hommage an Ugo Sivocci und die Targa von 1923

Das „Grüne Kleeblatt“ steht neben seiner Signalfunktion für die besonders sportlichen Modelle von Alfa Romeo seit nunmehr 91 Jahren auch für die großen Triumphe der Mailänder Avantgardemarke im Motorsport. Erstmals tauchte es 1923 bei der Targa Florio am Alfa Romeo RL von Ugo Sivocci auf. Der Werksfahrer ließ sich das vierblättrige Kleeblatt als Glücksbringer auf beide Seiten der Motorhaube malen – als Ausgleich zu der vom Veranstalter zugeteilten und bei Rennfahrern unbeliebten Startnummer 13. Sivocci’s Strategie ging auf, er gewann nicht nur die „Targa“, sondern bewirkte, dass fortan alle Werksrennwagen von Alfa Romeo das Kleeblatt auf weißem Grund trugen.

Als Hommage an Sivocci und die Startnummer 13 unterbreitet Alfa Romeo allen Kunden, die bis Ende April einen neuen MiTo Quadrifoglio Verde TCT erwerben, ein attraktives Einführungsangebot: Statt für regulär 500 Euro Aufpreis erhalten sie das Uconnect®-System mit Navigationseinheit und digitalem Radioempfang DAB für symbolische 13 Euro – also nahezu kostenlos.


Alle Alfa Romeo MiTo des Modelljahres 2014 im Überblick:

MiTo Impression 1.4 8V: 58 kW (78 PS) / 5,6 l/100 km / 130 g/km CO2
MiTo Impression 0.9 8V Turbo-TwinAir: 77 kW (105 PS) / 4,2 l/100 km / 99 g/km CO2
MiTo Impression 1.3 JTDM 16V Eco: / 62 kW (85 PS) / 3,5 l/100 km / 90 g/km CO2
MiTo CONNECT 0.9 8V Turbo-TwinAir: 77 kW (105 PS) / 4,2 l/100 km / 99 g/km CO2
MiTo Turismo 1.4 8V: 58 kW (78 PS) / 5,6 l/100 km / 130 g/km CO2
MiTo Turismo 0.9 8V Turbo-TwinAir: 77 kW (105 PS) / 4,2 l/100 km / 99 g/km CO2
MiTo Turismo 1.4 TB 16V MultiAir TCT: 102 kW (140 PS) / 5,4 l/100 km / 124 g/km CO2
MiTo Turismo 1.3 JTDM 16V Eco: / 62 kW (85 PS) / 3,5 l/100 km / 90 g/km CO2
MiTo Turismo 1.6 JTDM 16V: 88 kW (120 PS) / 4,4 l/100 km / 114 g/km CO2
MiTo Quadrifoglio Verde 1.4 TB 16V MultiAir TCT: 125 kW (170 PS) / 5,4 l/100 km/124 g/km CO2


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Frankfurt, im April 2014


www.alfaromeo.de





 




Zur Alfaclub Hauptseite