Alfa Romeo Aktuell


Alfa Romeo Giulia am Flughafen Frankfurt angekommen

• Vorgeschmack auf die Publikumspremiere der Giulia bei der IAA in Frankfurt.
• Alfa Romeo präsentiert die Giulia auf den wichtigsten Werbeflächen am Flughafen in Frankfurt.

Schon bevor die Tore der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt öffnen, ist die neue Alfa Romeo Giulia in Frankfurt angekommen. Auf den am besten sichtbaren Werbeflächen am und im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens begrüßt die neue Giulia die eintreffenden Fluggäste aus aller Welt. Am prägnantesten ist die Giulia auf der Zufahrt zu den Abflugbereichen am Terminal 1 zu sehen. Hier läuft noch bis Ende September das erste offizielle Video auf einer 18,3 mal fünfeinhalb Meter großen LED-Videowand.

Neben den Bewegtbildern ist die neue Alfa Romeo Giulia auch Hauptdarsteller auf der Glas-Brücke zwischen dem Air Rail Center und dem Terminal 1. Auf einer 18,6 Meter breiten und neun Meter hohen Fläche präsentiert sich der Star der Automobilausstellung den Passanten. Abgerundet wird der Start der Kampagne mit der Belegung der so genannten „Premium Walls" am Abflug-Gate 17. Hier ist die Giulia auf einer Fläche von 16,1 auf 2,2 Meter zu sehen.

Live wird die neue Alfa Romeo Giulia dann ab dem ersten Pressetag auf dem Messegelände in der Halle sechs zu bewundern sein.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Frankfurt, 11. September 2015





 




Zur Alfaclub Hauptseite