Alfa Romeo Aktuell


 

 

FCA Germany zieht um – neue Zentrale bleibt auf der Frankfurter „Automeile“


• Komplett neues Gebäude in der Hanauer Landstraße 166 bietet ab 4. Dezember 2017 den Mitarbeitern 6.000 Quadratmeter Bürofläche.
• Neufahrzeuge der Marken Alfa Romeo, Fiat, Fiat Professional, Abarth und Jeep werden im großen Flagshipstore von FCA Motorvillage präsentiert.
• Modernes Schulungszentrum sowie erstmals auch Kunden-Werkstatt im Haus.

 

Frankfurt, im November 2017

Aus 176 wird 166 – die Zentrale der FCA Germany AG bezieht zum 4. Dezember 2017 den Neubau auf der Hanauer Landstraße im Osten von Frankfurt/Main. Die Distanz mit nur knapp einhundert Metern zum bisherigen Standort mag gering sein. Doch die Vorteile für die tägliche Arbeit im Unternehmen, das in Deutschland die Marken Alfa Romeo, Fiat, Abarth, Jeep, Lancia, Fiat Professional (Transporter) und Mopar® (Original-Ersatzteile, Zubehör, Dienstleistungen) repräsentiert, sind erheblich.

Die neue Zentrale von FCA Germany im sogenannten Lindley-Quartier bietet nicht nur den Mitarbeitern 6.000 Quadratmeter moderne Büroflächen, sondern auch für Kunden und Besucher der FCA Niederlassung „Motor Village“ verbessert sich durch den Umzug die Infrastruktur deutlich. Rund 1.700 Quadratmeter Showroom-Flächen stehen für exklusive Flagshipstores der Marken Fiat, Fiat Professional und Abarth sowie Alfa Romeo und Jeep zur Verfügung. Erstmals gehört zum Service auch eine eigene, über große Glasflächen einsehbare Werkstatt für Kundenfahrzeuge. Das „Motor Village“ verfügt so, ergänzend zum Standort in der Mainzer Landstraße im Westen von Frankfurt, über eine hochwertige Präsenz auf der „Automeile“ der Main-Metropole.

Der Neubau ermöglichte darüber hinaus eine effizientere Energienutzung und ein modernes Lichtkonzept. Für theoretische und praktische Schulungen von Mitarbeitern und Handelspartnern stehen im neuen FCA Trainingscenter rund 1.400 Quadratmeter zur Verfügung, die aktuellsten Ansprüchen gerecht werden. Durch die Trennung von Theorie- und Praxisräumen wurden beispielsweise die Arbeitsbedingungen verbessert. Außerdem stehen in den neuen Praxisräumen insgesamt neun Stellplätze für Fahrzeuge zur Verfügung, die zukunftsorientiert auch Schulungen zur Elektro-Mobilität ermöglichen.

.

Adresse ab 1.12.2017: FCA Germany AG, Hanauer Landstraße 166, 60314 Frankfurt


*


Kontakt:
Sascha Wolfinger
Telefon: +49 69 66988-357
E-Mail: sascha.wolfinger@fcagroup.com

 





 




Zur Alfaclub Hauptseite