Alfa Romeo Aktuell


FCA Germany AG: Auch im Mai das Wachstum des Gesamtmarktes übertroffen

• FCA im Mai 2017: Bestes Mai-Ergebnis seit acht Jahren
• FCA Germany AG legt im Vorjahresvergleich um 31 Prozent zu

 

Frankfurt, im Juni 2017

Die FCA Germany AG, Frankfurt, setzt den Trend auch im Monat Mai 2017 fort und legt im Vergleich zum Vorjahr um 31 Prozent zu, während der Gesamtmarkt lediglich einen Anstieg um 13 Prozent verzeichnete. Verantwortlich für das starke Wachstum sind die neuen Modelle Alfa Romeo Giulia, Alfa Romeo Stelvio, Fiat Tipo, sowie die Baureihen Abarth 124 spider und Abarth 595. Sie ließen die Marken Alfa Romeo (plus 47 Prozent), Fiat Pkw (plus 32 Prozent) und Abarth (plus 26 Prozent) deutlich wachsen.

Insgesamt erreichte FCA im Mai einen Marktanteil von 3,8 Prozent. Besonders erfreulich ist der anhaltende Erfolg der Marke Alfa Romeo, die seit nunmehr 13 Monaten in Folge überproportionale Zuwächse verzeichnen kann.

Sehr zufriedenstellend ist auch das anhaltende Wachstum im Privatkundesektor, in dem FCA im Mai 27 Prozent mehr Fahrzeuge als im Vorjahresmonat absetzen konnte. Der Gesamtmarkt legte im Mai im Bereich der Privatkunden dagegen nur um neun Prozent zu.

Einen Zuwachs von 62 Prozent verzeichnete im vergangenen Monat die Transportersparte Fiat Professional, wohingegen der Markt für leichte Nutzfahrzeuge um 12 Prozent zulegen konnte.

Kontakt:

Claus Witzeck
Tel: +49 69 66988-355
E-Mail: claus.witzeck@fcagroup.com

 





 




Zur Alfaclub Hauptseite