Alfa Romeo Aktuell


Design der Alfa Romeo Giulia mit „Red Dot Award“ geehrt



• Italienische Sportlimousine wird von internationaler Expertenjury in Wertungskategorie Produktdesign ausgezeichnet.
• Vielfach preisgekröntes Design der Alfa Romeo Giulia entstand im hauseigenen Centro Stile.




Frankfurt, im April 2018

Die Trophäensammlung der Alfa Romeo Giulia wächst auch 2018 weiter. Jüngster Neuzugang ist die Auszeichnung mit dem Red Dot Award, einem der renommiertesten Designpreise. Die internationale Ex-pertenjury verlieh der italienischen Sportlimousine die begehrte Auszeichnung in der Kategorie Produkt-design. Der Red Dot Design Award ist ein vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen e. V. ausgeschriebener Wettbewerb. Die eingereichten Designprodukte, Kommunikationsprojekte und Designkonzepte von Unternehmen und Designern stammen aus den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign und zeigen die weltweit neuesten Entwicklungen und Trends auf (https://de.red-dot.org/).

Das Design der Alfa Romeo Giulia wurde im hauseigenen Centro Stile Alfa Romeo entwickelt. Es kombi-niert harmonische Proportionen, stilistische Geradlinigkeit, hohe Materialqualität und liebevoll gefertigte Details mit Materialien wie Aluminium, Holz und Leder. Hinzu kommen Elemente, die ihren Ursprung in der über 100jährigen Historie der Marke haben. Markantestes Beispiel ist der trapezförmige Kühlergrill, die vielleicht berühmteste Designikone von Alfa Romeo.

Die Proportionen der Karosserie sind Ausdruck des technischen Layouts der Alfa Romeo Giulia. Kern-elemente sind die Gewichtsverteilung von 50:50 und der Hinterradantrieb der meisten Modellversionen. Um das Fahrzeuggewicht optimal auszutarieren, sind Motor und wichtigste mechanische Komponenten zwischen den Achsen platziert. Resultat sind kurze Karosserieüberhänge vorne und hinten, lange Motor-haube und vordere Kotflügel, ein nach hinten verlagertes Passagierabteil sowie ausgeprägte hintere Kot-flügel. Dieses Layout führt zum längsten Radstand im Segment, kombiniert mit vergleichsweise kompakten Abmessungen. Die Karosserieform mit eleganten Rundungen und geschwungenen Dachsäulen führt zu einem tropfenförmigen Profil, das stark an das Design eines der schönsten Autos aller Zeiten erinnert – an den Alfa Romeo Giulietta Sprint aus den 1950er Jahren.


*


Kontakt:
Sascha Wolfinger
Telefon: +49 69 66988-357
E-Mail: sascha.wolfinger@fcagroup.com

 





 




Zur Alfaclub Hauptseite