Alfa Romeo News

An dieser Stelle erfahren Sie Aktuelles rund um unsere Marke Alfa Romeo.

Weitere Informationen rund um unsere Lieblingsmarke finden Sie auch in unserem vierteljährlich erscheinenden Alfaclub Magazin




Alfa Romeo beim AvD Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring  seltene Prototypen treffen auf ganze Armada legendärer Tourenwagen

• Italienische Traditionsmarke ist bei Europas größtem Treffen klassischer Rennwagen (9. bis 11. August 2019) in beinahe allen Klassen vertreten.
Alfa Romeo Tipo 33TT3 startet im Feld der „FIA Masters Historic Sports Car Championship“.
• Showrunden eines Alfa Romeo 75 Turbo IMSA bei den „Slowly Sideways“.

• Rund die Hälfte der Teilnehmer in der „AvD Tourenwagen- und GT-Trophäe“ fahren verschiedene Varianten der Alfa Romeo Giulia Sprint.
• Die aktuellen Modelle Alfa Romeo Stelvio und Alfa Romeo Giulia stehen Besuchern für Probefahrten zur Verfügung.

 

FIA Formel 1 Weltmeisterschaft 2019

• Mercedes-Benz Großer Preis von Deutschland
• Kommentare von Alfa Romeo Racing zum Rennen

• Wetter: regnerisch, 21,0 – 22,1 Grad; Asphalttemperatur: 25,9 – 27,3 Grad

 

Ennstal-Classic: Schauspieler Tom Wlaschiha im Alfa Romeo Giulia Spider

• Star aus „Game of Thrones“ und „Das Boot“ bestreitet Oldtimer-Rallye Ennstal-Classic (25. bis 27. Juli 2019) in Österreich mit legendärem Roadster aus den 1960er Jahren.
• Mehr als 230 Teams gehen in Gröbming an den Start.

• Rund 900 Kilometer lange Strecke mit anspruchsvollen Wertungsprüfungen.

 

FIA Formel 1 Weltmeisterschaft 2019

• Rolex GP von Großbritannien – Kommentare von Alfa Romeo Racing zum Rennen
• Wetter: bedeckt, 18,1 – 18,8 Grad; Asphalttemperatur: 27,9 – 28,4 Grad

 

Konzeptfahrzeug Alfa Romeo Tonale gewinnt Leser-Wettbewerb in Großbritannien

• SUV-Studie mit Plug-in-Hybrid-Technologie auf Platz 1 beim „Readers‘ Choice Design Award“ der Fachzeitschrift Auto Express.
Britische Publikumspremiere des Alfa Romeo Tonale beim „Goodwood Festival of Speed“.

 

68 Jahre später: Alfa Romeo Tipo 159 zurück beim Großen Preis von Großbritannien 

• Am 14. Juli 1951 holte Alfa Romeo Werksfahrer Juan-Manuel Fangio in Silverstone mit der „Alfetta“ wichtige Punkte auf dem Weg zum Titel des Formel-1-Weltmeisters.
Ein Jahr zuvor hatte Nino Farina im Vorgängermodell Alfa Romeo Tipo 158 den ersten Grand Prix in der Geschichte der Formel 1 gewonnen.
• Alfa Romeo Racing Pilot Kimi Räikkönen fährt den Tipo 159 bei der Fahrerparade vor dem GP Großbritannien am kommenden Wochenende.

• Die mit einem Kompressor-aufgeladenen 1,5-Liter-Achtzylinder ausgerüstete „Alfetta“ gewann in der Saison 1950 alle elf Rennen, bei denen das Werksteam startete.
• Der Tipo 159 ist Teil der permanenten Ausstellung im Werksmuseum von Alfa Romeo in Arese (Nähe Mailand).

 

FCA Whats Behind/Episode 3: Auf dem Testgelände in Balocco

• Legendäres Erprobungszentrum in Norditalien steht im Mittelpunkt der dritten Dokumentation über die Arbeit der Entwicklungsingenieure bei Fiat Chrysler Automobiles.
In Balocco wird bei Bedarf rund um die Uhr getestet, durchschnittlich an mehr als 200.000 Stunden im Jahr.
• Harte Erprobung simuliert in fünf Monaten die Belastung, der ein Fahrzeug im Alltagsbetrieb innerhalb von zehn Jahren ausgesetzt ist.

• Ziel sind höchste Qualität, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Komfort.
• Eröffnet im Jahr 1962, wurde das Testgelände seitdem kontinuierlich erweitert.
• Heute werden in Balocco Entwicklungen auf höchstem Niveau sowie internationale Präsentationen und Veranstaltungen durchgeführt.

 

Power und Stil: Alfa Romeo und Jeep® beim Goodwood Festival of Speed 

• Sportliche Modelle von Alfa Romeo und SUVs von Jeep® zählen zu den Stars der traditionellen Motorsport-Landparty, die vom 4. bis 7. Juli 2019 im Süden von England stattfindet.

• Jeep Grand Cherokee Trackhawk und Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio „Alfa Romeo Racing“ bringen zusammen 904 kW (1.230 PS) auf die Bergrennstrecke von Goodwood.
• Am Start ist auch der Formel-1-Rennwagen von Alfa Romeo, gefahren von Antonio Giovinazzi.
• Moderne Elektromobilität für den Alltag und Touren abseits befestigter Straßen wird repräsentiert vom Konzeptfahrzeug Alfa Romeo Tonale und vom Jeep Renegade PHEV mit Plug-in-Hybrid-Technologie.
• Jeep ermöglicht Testfahrten auf einem eigens eingerichteten Offroad-Gelände und zeigt die Sondermodelle Jeep Compass Night Eagle sowie den Jeep Wrangler 1941 im Design von Mopar®.

 

FIA Formel 1 Weltmeisterschaft 2019

myWorld GP von Österreich – Kommentare von Alfa Romeo Racing zum Rennen
Wetter: sonnig, 33,2 – 33,6 Grad; Asphalttemperatur: 51,5 – 51,7 Grad

 

Alfa Romeo Formel-1-Pilot Antonio Giovinazzi mit Trofeo Lorenzo Bandini ausgezeichnet

• Norditalienische Stadt Brisighella ehrt seit 1992 jedes Jahr Motorsportler, die mit außergewöhnlichen Leistungen auf sich aufmerksam machen.

• Antonio Giovinazzi, Fahrer des Teams Alfa Romeo Racing, erhält die Trophäe als „Bester Formel-1-Neueinsteiger des Jahres“.
• Der 25 Jahre alte Italiener fährt von Faenza nach Brisighella im Formel-1-Boliden Alfa Romeo C38, begleitet vom Sondermodell „Alfa Romeo Racing“ der Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio.

 

Alfa Romeo feiert 109. Geburtstag im Werksmuseum in Arese

• Große Party am 23. Juni 2019 im Museo Storico Alfa Romeo am Stadtrand von Mailand.

• Darraq 8/10 HP, Vorläufer des ersten Fahrzeugs der Marke, erstmalig zu sehen.
• Live-Übertragung des Großen Preis von Frankreich.
• Centro Stile Alfa Romeo gibt Einblicke in seine Arbeit.
• Parade mit Besucherfahrzeugen auf der hauseigenen Rennstrecke.

 

Konzeptfahrzeug Alfa Romeo Tonale gewinnt Car Design Award 2019

• Erstes Kompakt SUV mit Plug-In-Hybrid-Technologie von Alfa Romeo siegt in der Kategorie „Concept Cars“.

• Alfa Romeo Tonale überträgt charakteristische Elemente italienischen Designs in die Zukunft, als perfekte Mischung aus Tradition und Vorschau auf neue Konzepte.
• Feierliche Preisverleihung anlässlich der Eröffnung des Auto-Salons im Turiner Parco Valentino.

 

FIA Formel 1 Weltmeisterschaft 2019  Vorschau Großer Preis von Monaco

• Alfa Romeo Racing Fahrer Kimi Räikkönen bestreitet 300. Grand-Prix-Wochenende

 

Alfa Romeo und Abarth siegen bei Wahl zum Auto des Jahres in Katar

• Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio bei einem der wichtigstem Wettbewerbe im Mittleren Osten als „Best Mid-Size Sports SUV“ ausgezeichnet.
Abarth 595 Competizione gewinnt Kategorie „Compact Sports Car“ im Premiumsegment.

 

FCA Heritage und Alfa Romeo bei der Oldtimer-Rallye Mille Miglia

• Alfa Romeo ist „Automotive Sponsor“ der 37. Auflage der Mille Miglia Storico, die vom 15. bis 18. Mai 2019 stattfindet.
Mit 44 Teams am Start ist Alfa Romeo auch die Nummer eins unter den Teilnehmerfahrzeugen.
Werksmuseum beteiligt sich mit drei legendären Oldtimern: Alfa Romeo 6C 1500 Super Sport (1928), Alfa Romeo 1900 Super Sprint (1956) und Alfa Romeo 1900 Sport Spider (1954).
Auf der Strecke von Brescia nach Rom und zurück sind außerdem die Modelle Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio und Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio – darunter auch Exemplare aus den Sonderserien „Alfa Romeo Racing“ – als Organisationsfahrzeuge im Einsatz.
Antonio Giovinazzi, Fahrer im Formel-1-Team Alfa Romeo Racing, begrüßt die Teilnehmer in Brescia.
Fans werden von Alfa Romeo mit einer Reihe von Aktivitäten unterhalten, unter anderem durch Online-Berichterstattung in den sozialen Netzwerken.

 

FIA Formel 1 Weltmeisterschaft 2019

• Großer Preis von China – Kommentare von Alfa Romeo Racing zum Rennen
• Wetter: sonnig und trocken, 19 – 20 Grad; Asphalttemperatur: 25 – 29 Grad

 

Alfa Romeo Racing startet beim 1000. Grand Prix in der Historie der Formel 1

• Alfa Romeo siegte beim ersten Formel-1-Rennen der Geschichte am 13. Mai 1950.
• Einzige Marke der Premierenveranstaltung, die auch beim 1.000 Grand Prix am kommenden Wochenende in China am Start ist.

 

Alfa Romeo Giulietta und U-Go von Leasys  gemeinsam für die Mobilität der Zukunft

• Alfa Romeo und Leasys starten Programm für privates Carsharing.
• U-Go ist eine innovative Möglichkeit, die mit dem eigenen Auto verbundenen Kosten zu senken beziehungsweise bei Bedarf auf ein fremdes Fahrzeug zuzugreifen.
• U-Go kann mit „Be Free“ kombiniert werden, der Italien als „Produkt des Jahres 2019“ ausgezeichneten Langzeitmiete von Leasys.
• U-Go und Alfa Romeo Giulietta, die im Modelljahr 2019 noch stilvoller und sportlicher auftritt, sind die optimale Kombination.

 

Alfa Romeo Giulia zum vierten Mal in Folge zum Klassiker der Zukunft gewählt

• Italienische Sportlimousine gewinnt Kategorie Mittelklasse beim Leser-Wettbewerb des Fachmagazins Motor Klassik.
• Alfa Romeo 33 Stradale von 1968 belegt Rang 1 bei den „Design-Meilensteinen“.

 

FCA Heritage auf der Oldtimer-Messe Techno Classica

• Alfa Romeo, Fiat und Abarth präsentieren vom 10. bis 19. April 2019 in Essen legendäre Klassiker.
Formel 1 steht bei Alfa Romeo im Mittelpunkt:
• Juan-Manuel Fangios Weltmeister-Auto Tipo 159 „Alfetta“ von 1951 und Brabham-Alfa Romeo BT45B von 1977 ausgestellt.
• Zu sehen ist auch der Fiat 500 mit Tuning von Abarth, der 1958 einen Langstrecken-Rekord über die Distanz von 168 Stunden aufstellte.
• FCA Heritage bietet ab sofort den „Abarth Classiche 595 Conversion Kit“ an, mit dem sich die Leistung klassischer Fiat 500 im Stil von Carlo Abarth mit modernen Komponenten steigern lässt.
Aus dem Programm „Reloaded by Creators“ aktuell auf der Verkaufsliste:
• ein Pininfarina Spidereuropa, ein Alfa Romeo 8C Competizione und ein Alfa Romeo 8C Spider.
• Präsentation wird ergänzt durch Informationen zum „Heritage HUB“, der neuen Zentrale von FCA Heritage in Turin.

 

FCA und CRF schließen Partnerschaft zur Gründung des Masters für selbstfahrende Technologien

 

FCA eröffnet innovativen Heritage HUB in Turin  neues Zentrum für Historie der italienischen Konzernmarken

• Im geschichtsträchtigen Industriegebäude im Turiner Vorort Mirafiori sind ab sofort Ausstellungen mit Klassikern von Abarth, Alfa Romeo, Fiat und Lancia für Publikum geöffnet.
• Komplex beherbergt außerdem Verwaltung, Vertrieb, Serviceabteilung und Ausbildungsstätten von FCA Heritage.

 

FIA Formel 1 Weltmeisterschaft 2019:
Mick Schumacher und Callum Ilott bestreiten die Rookie-Tests für Alfa Romeo Racing

 

Wieder Dreifachsieg für Alfa Romeo beim AUTO BILD Wettbewerb Die besten Marken

• Leser bescheinigen Modellen Giulia, Stelvio und Giulietta schönstes Design in ihrer jeweiligen Fahrzeugkategorie.
• Alfa Romeo gewinnt zum dritten Mal in Folge Design-Wertung bei „Kompaktwagen“, Mittelklasse“ und „Kompakte SUV“.

 

Alfa Romeo verlängert Partnerschaft mit Mille Miglia um drei Jahre

• Auch zukünftig Automobil-Ausrüster der berühmtesten Oldtimer-Rallye der Welt, die 2019 vom 15. bis 18. Mai stattfindet.
• Veranstalter kann auf Flotte von 30 Alfa Romeo Giulia und Alfa Romeo Stelvio zurückgreifen.
• Die Historie von Alfa Romeo beim laut Enzo Ferrari „schönsten Rennen der Welt“ reicht zurück ins Jahr 1928, als die Marke den ersten von insgesamt elf Siegen feierte.
• Die Motorsport-DNA von Alfa Romeo spiegelt sich in den Serienfahrzeugen ebenso wider wie im C38, dem Boliden des Alfa Romeo Racing Team in der Formel-1-Saison 2019.

 

Konzeptfahrzeug Alfa Romeo Tonale  Elektrifizierung trifft auf Stil und Dynamik

• Konzept des ersten Midsize-SUV mit Plug-In-Hybrid-Technologie von Alfa Romeo feiert Weltpremiere auf Internationalem Automobil-Salon in Genf.
• Konzeptfahrzeug Tonale reiht sich in die Modellpalette ein, die den Stil von Alfa Romeo repräsentiert.
• Midsize-SUV mit urbanem Charakter und sportlicher Persönlichkeit.
• Typische Elemente italienischen Designs werden in die Zukunft übertragen, als perfekte Mischung aus Tradition und Vorschau auf neue Stilelemente.
• Wie bei jedem Alfa Romeo, sind alle Details darauf ausgerichtet, dem Fahrer die Bedienung zu erleichtern.
• Ergonomie, hochwertige Materialien und vor allem dynamisches Fahrverhalten sorgen für hohen Fahrspaß.
• Das Konzeptfahrzeug Tonale ist die Antwort von Alfa Romeo auf die Herausforderung der Elektrifizierung.
• Moderne Technologie trifft auf sprichwörtliche Dynamik.
• Limitierte „Alfa Romeo Racing“ Sondermodelle von Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio und Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio zeigen Aerodynamik-Kit aus Kohlefaser, der zusammen mit Sauber Engineering entwickelt wurde.

 

Alfa Romeo Giulietta im Modelljahr 2019

• Die kompakte Sportlimousine zeigt sich im neuen Modelljahr weiterentwickelt, bleibt gleichzeitig ihrem unverwechselbaren Stil und sportlichen Charakter treu.
• Fünf Modellversionen ab 19.500 Euro (UPE des Herstellers ab Werk) bieten für jeden Geschmack und Bedürfnis die passende Ausführung.
• Alle Motoren erfüllen durchweg die Emissionsnorm Euro 6D-Temp.
• Neu im Programm sind die Karosseriefarbe Verde Visconti Metallic sowie neue Designs für 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und Sitzbezüge.
• Start der Bestellbarkeit der neuen Alfa Romeo Giulietta ist in Deutschland am 2. April.

 

Alfa Romeo auf dem Internationalen Auto-Salon Genf 2019

• Stil, Leistung und Exklusivität stehen im Mittelpunkt der Präsentation von Alfa Romeo auf der Schweizer Messe, die vom 7. bis 17. März 2019 für das Publikum geöffnet ist.
• Mit den Zubehör von Mopar® bieten Alfa Romeo Giulietta, Alfa Romeo Giulia und Alfa Romeo Stelvio noch mehr in den Bereichen Individualität und Konnektivität.
• Die Sondermodelle „Alfa Romeo Racing“ von Alfa Romeo Stelvio und Alfa Romeo Giulia feiern die große Historie von Alfa Romeo im Motorsport und feiern nach mehrjähriger Abstinenz einen neuen italienischen Fahrer in der Formel 1:
• Antonio Giovinazzi ist 2019 Teamkollege des ehemaligen Weltmeisters Kimi Räikkönen bei Alfa Romeo Racing.
• Alfa Romeo Stelvio Ti ergänzt die Baureihe um ein umfangreich ausgestattetes und mit betont dynamischer Optik versehenes Modell.
• Außerdem liegt das Augenmerk auf dem neuen Modelljahr der Alfa Romeo Giulietta, das den unverwechselbaren Stil und den starken sportlichen Charakter des Modells betont.
• Die Pressekonferenz von FCA findet am 5. März 2019 um 10.45 Uhr statt.

 

Das Beste kommt zum Schluss

• Exakt 30 Minuten, bevor auf der Rennstrecke von Barcelona die erste Testphase der Formel-1-Saison 2019 begann, präsentierte Alfa Romeo Racing den neuen Rennwagen Alfa Romeo Racing C38.

 

Alfa Romeo Racing mit spezieller Aktion zum Valentinstag

• Das muss Liebe sein: Antonio Giovinazzi hilft Kimi Raikkönen und komplettiert das Puzzle beim Shakedown von Alfa Romeo Racing in Fiorano

 

Formel-1-Stars Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi lernen sportliche Serienfahrzeuge von Alfa Romeo kennen

• Fahrer des Teams Alfa Romeo Racing drehen vor dem Start in eine spannende Formel-1-Saison mit der Produktpalette von Alfa Romeo schnelle Runden auf der Teststrecke in Balocco.

 

Alfa Romeo unterstützt Stiftung Theodora bei Betreuung kranker Kinder

• „Charity Party Theodora“ zugunsten der jüngsten Patienten des Nationalen Tumor-Instituts in Mailand.
• Alfa Romeo stellte für die Wohltätigkeitsveranstaltung einen Fahreranzug aus der Formel 1 zur Verfügung.

 

FCA Heritage beim Salon Rétromobile in Paris 

• Eine der größten europäischen Messen für Oldtimer findet vom 6. bis 10. Februar 2019 im Ausstellungszentrum Porte de Versailles statt.
• Zur Feier des 70. Geburtstags von Abarth stellt FCA Heritage legendäre Klassiker aus, mit denen die enge Verbindung zwischen dem Unternehmen mit dem Skorpion im Wappen und den italienischen Marken von FCA dokumentiert wird.
• Zu sehen sind ein Alfa Romeo 750 Competizione von 1955, ein von Abarth getuntes Rekordfahrzeug Fiat 500 von 1958, ein Abarth 1000 Monoposto (1965) und ein Lancia Rally 037 (1982).
• Der Reigen der Klassiker wird komplettiert durch einen Alfa Romeo 8C Spider von 2010, der als Teil der Initiative „Reloaded by Creators“ zum Verkauf steht.

 

Sauber und Alfa Romeo treten gemeinsam als Alfa Romeo Racing an

• Die Formel 1-Weltmeisterschaft 2019 bestreiten zwei der traditionsreichsten Marken im Motorsport – Sauber und Alfa Romeo.
• Kimi Räikkönen, Weltmeister des Jahres 2007, und der junge Italiener Antonio Giovinazzi fahren für Alfa Romeo Racing, bis dato bekannt als Alfa Romeo Sauber F1 Team.

 

Doppelsieg für Alfa Romeo beim Leserwettbewerb von auto, motor und sport

• Leser des Stuttgarter Fachmagazins und dessen internationaler Partner-Zeitschriften wählen Alfa Romeo Stelvio und Alfa Romeo Giulia zum „Best Car“ in ihren Wertungskategorien.1
• Dritter Sieg für Alfa Romeo Giulia in Folge
• Insgesamt stellten sich 385 Fahrzeugmodelle in elf Klassen dem Urteil von Lesern in 17 Ländern.

 

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio und Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio werden vom britischen Magazin What Car? zum Auto des Jahres gewählt

• Nach der Auszeichnung als „Sports Car“ im vergangenen Jahr kürt die Experten-Jury die Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio jetzt zum „Performance Car of the Year 2019“.
• Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio wird von What Car? als „Bester Sport-SUV“ in seiner Preisklasse ausgezeichnet.

 

Thiel Schloss Neuhaus GmbH & Co. KG neuer Partner für die Marken Alfa-Romeo und Jeep®

• Fast start für die FCA Premium-Marken in Paderborn am Frankfurter Weg
• Renommierte Handelsgruppe führt bereits die Marken VW, Audi, Seat, Skoda und Porsche

 

FCA Marken feiern Dreifach-Sieg bei den Arab Wheels Awards 2018

• Alfa Romeo Stelvio siegt im Segment der kleinen SUV’s
• Jeep Wrangler der neuesten Generation gewinnt Auszeichnung für große SUV’s
• Neuer Ram 1500 Limited krönt ein Jahr voller Auszeichnungen mit dem Sieg bei den Pick-Up Trucks

 

Kurz notiert  Neues von Alfa Romeo

• „Black Week“ bei Alfa Romeo – 2.280 Euro sparen bei Modellen Giulia und Stelvio

 

Alfa Romeo Giulia gewinnt zwei Kategorien beim sport auto AWARD 2018

• Leistungsorientierte Leser des Magazins wählen Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio zum Sieger der Import-Wertung der Kategorie „Serienautos Limousinen/Kombis bis 100.000 Euro“ (www.sportauto.de/sportautoaward).
• Die Import-Klasse bei den „Serienautos Limousinen/Kombis bis 50.000 Euro“ gewinnt die Alfa Romeo Giulia Veloce.
• Beide Modelle belegen außerdem in der Gesamtwertung ihrer jeweiligen Kategorie Rang drei vor namhaften einheimischen Mitbewerbern.
• Alfa Romeo 4C Spider schneidet ebenfalls gut ab.

 

FCA Heritage bei der Oldtimermesse Auto e Moto dEpoca in Padua

• Für die Historie von Abarth, Alfa Romeo, Fiat und Lancia verantwortliche Abteilung beteiligt sich an der Messe, zu der vom 25. bis 28. Oktober 2018 mehr als 1.600 Aussteller erwartet werden.
• Voraussichtlich mehr als 5.000 Klassiker an den Verkaufsständen.
• Alfa Romeo Classiche präsentiert neue Serviceleistungen Echtheitszertifikat und Restaurierung mit einer Alfa Romeo Giulietta Sprint von 1955 als Aushängeschild.
• Das ebenfalls neue Projekt „Instant Classic“, das aktuelle Modelle umfasst, die in Zukunft Klassiker sein werden, wird durch das Sondermodell Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio NRING repräsentiert.
• Im Rahmen des Projektes „Reloaded by Creators“ verkauft FCA Heritage in Padua einen Fiat 124 Sport Spider von 1967 und einen Pininfarina Spidereuropa von 1982.
• Am Stand von FCA Heritage sind außerdem drei legendäre Motorsportfahrzeuge zu sehen: ein Alfa Romeo 75 Turbo Evoluzione IMSA von 1988, ein Lancia Delta HF Integrale von der Safari-Rallye 1988 und ein 110 Jahre alter Fiat S 61 Corsa.

 

Neues Modelljahr für Alfa Romeo Giulia und Alfa Romeo Stelvio  zusätzliche Ausstattungsversionen und noch effizientere Motoren

• Alle Triebwerke erfüllen strenge Emissionsnorm Euro 6D-Temp.
• Leistungssteigerung für zwei Turbodiesel.
Alfa Romeo Giulia ist jetzt auch in den Varianten LUSSO, B-TECH und VELOCE Ti verfügbar.
Varianten LUSSO und B-TECH ergänzen das Angebot beim Alfa Romeo Stelvio.
Exklusive Sondermodelle Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio NRING und Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio NRING.

 

Europatreffen Passione Alfa Romeo mit mehr als 5.000 Besuchern

• Formel-1-Bolide des Alfa Romeo Sauber F1 Team und legendäre Oldtimer aus dem Alfa Romeo Werksmuseum in Arese die Stars der Veranstaltung in Hinwil/Schweiz.
• Arturo Merzario dreht Demonstrationsrunden im Weltmeisterauto Alfa Romeo 33TT12 von 1975.
Mehr als 400 Alfa Romeo aus ganz Europa auf dem Gelände des Fahrtrainingszentrums Betzholz.

 

Antonio Giovinazzi fährt 2019 für das Alfa Romeo Sauber F1 Team

• Nach langer Pause wieder ein italienischer Fahrer in der Formel 1, zusammen mit einer italienischen Marke, die Motorsportgeschichte geschrieben hat

 

Marcus Ericsson bleibt 2019 im Alfa Romeo Sauber F1 Team  neue Rolle als dritter Fahrer und Markenbotschafter

• Schwedischer Formel-1-Pilot unterstützt das Team in Zukunft mit geänderter Aufgabenstellung, aber weiterhin vollem Einsatz

 

Mit exklusiver Design- und Entertainment-Ausstattung  B-Tech Sondermodelle von Alfa Romeo Giulia, Alfa Romeo Stelvio und Alfa Romeo Giulietta ab sofort zu haben

• Glänzend schwarz lackierte Karosseriedetails sowie Leichtmetallfelgen in neuem Design verleihen den drei Sondermodellen eine einzigartige Optik.
• Serienmäßig außerdem innovative Technologie für Infotainment und Konnektivität an Bord.

 

Alfa Romeo zeigt Formel-1-Rennwagen auf Straßenfest F1 Unleash in Mailand

• Vor dem Großen Preis von Italien, der am Wochenende in Monza stattfindet, erleben die Fans spektakuläre Aktionen in der Mailänder Innenstadt.
• Alfa Romeo Sauber C37 fährt Demonstrationsrunden.
• Alfa Romeo siegte schon bei der Formel-1-Premiere auf dem „Autodromo Nazionale“ im Jahr 1950.

 

Kurz gemeldet  Neues von Alfa Romeo 

• Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio zum „SUV des Jahres 2018“ gekürt

 

Alfa Romeo 8C 2900B wird Best of Show in Pebble Beach

• Elegantes Coupé von 1937 gewinnt Hauptpreis und zwei weitere Trophäen beim berühmten Concours d’Elegance in Kalifornien.
• Mit spektakulärer Karosserie von Touring nur fünf Mal gebaut.

 

Alfa Romeo beim AvD Oldtimer Grand Prix 2018 auf dem Nürburgring  Seltener Zwölfzylinder-Formel-1-Bolide im Feld der historischen Formel 1

• Italienische Traditionsmarke bei Europas größtem Treffen klassischer Rennwagen (10. bis 12. August 2018) stark vertreten.
• Früherer DTM-Profi Frank Stippler startet im Alfa Romeo 182B bei der „FIA Masters Historic Formula One Championship“.
• Ex-Formel-1-Pilot Arturo Merzario fährt Alfa Romeo Giulia Sprint GTA in der „AvD Tourenwagen- und GT-Trophäe“.
• Alfa Romeo 155 V6 TI lässt bei den „Tourenwagen Classics“ die großen Zeiten der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) wieder auferstehen.
• Geschichte des Nürburgrings ist untrennbar mit dem Alfa Romeo P3 verbunden.
• Aktuelle Modelle Alfa Romeo Stelvio und Alfa Romeo Giulia stehen Besuchern für Probefahrten zur Verfügung.

 
 
 
 


 
Archiv der Alfa Romeo-News
2011-2018
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003

 

 

Zur Alfaclub Hauptseite