Pressemeldung Alfa Romeo vom 24.11.2003
     
Neu und exklusiv: Alfa 156 / Sportwagon als „Black Edition“
     
Auf 400 Exemplare limitierte „Black Edition“ mit 1.400 Euro Preisvorteil
Aufpreisfrei: 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, CD-Radio, Alfatex-Ausstattung
 

Alfa Romeo begegnet dem Weiß des nahenden Winters kontrastreich mit dem Schwarz eines exklusiven Sondermodells der Baureihen Alfa 156 und Alfa Sportwagon: der auf 400 Exemplare limitierten „Black Edition“. Zwei Autos, die pure Emotion und pure Dynamik verkörpern. Ihre Exterieur-Farbe: klar, Schwarz. Ihr Interieur-Trimm: klar, Schwarz. Ohne Aufpreis kennzeichnen sowohl die Sportlimousine als auch den Sportkombi folgende Sonder-ausstattungen: 16-Zoll-Leichtmetallfelgen im Design „Sportspeiche 1“ mit 205er Niederquerschnittsreifen, ein Blaupunkt-Stereoradio mit CD-Player und sechs Lautsprechern sowie Sitzbezüge und Türeinsätze im besonders edlen und hochwertigen Gewebe Alfatex (ähnlich dem Alcantara).

   
   
   

Diese Features ergänzen die ohnehin reichhaltige Serienausstattung der zwei Erfolgsmodelle. Sie beinhaltet unter anderem Details wie sechs Airbags, die Dualzonen-Klimaautomatik, einen Bordcomputer inklusive Check-Control-System und Trip-Computer, Nebelscheinwerfer, ABS, EBD (elektronische Bremskraftverteilung) und VDC (dynamische Fahrstabilitätskontrolle).

 
 
 
Angetrieben wird die „Black Edition“ von einem der modernsten Common-Rail-Turbodieselmotoren der Welt: dem 103 kW (140 PS) starken 1.9 JTD 16V Multijet-Vierzylinder. Der Preis des Gesamtpaketes beträgt im Falle des Alfa 156 Black Edition 25.010 Euro; der entsprechende Sportwagon kostet 26.210 Euro. In Verbindung mit beiden Modellen kommen die Kunden so in den Genuss eines Preisvorteils von 1.400 Euro. Der Winter kann also kommen. Denn keine Farbe wirkt auf Schnee edler als Schwarz.
 
 
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Alfa Romeo
Frankfurt, im November 2003