Alfa Romeo Aktuell


Heritage zertifiziert ab sofort auch in Deutschland Klassiker der Marken Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth




• Neue „Heritage Points“ in den Motor Village Standorten Frankfurt und Hamburg als Anlaufstellen für Besitzer von historischen Automobilen.
• Echtheitsbescheinigung und Herkunftszertifikat steigern Wert jedes Klassikers.
• Italienische Zentrale von Heritage führt seit mehr als fünf Jahren Restaurierungen und Zertifizierungen durch.

Frankfurt, im Juli 2021

Ob Abarth Monomille, Alfa Romeo GTA, Fiat 8V oder Lancia Stratos – je seltener ein historisches Fahrzeugmodell ist, umso wichtiger sind Echtheitsbescheinigung und Herkunftszertifikat. Beide Dokumente bestätigen Originalität und Auslieferungsspezifikation des Fahrzeugs, ein wirksamer Schutz vor Fälschungen oder Fahrzeugen zweifelhafter Herkunft. Diese besonders von Besitzern wertvoller Klassiker geschätzte Dienstleistung haben ab sofort die Motor Villages an den Standorten Frankfurt und Hamburg für die Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat und Lancia im Programm. In den neu gegründeten „Heritage Points“ im Rhein-Main-Gebiet und im Norden der Bundesrepublik werden Klassiker nicht nur der Preisklasse jenseits von 100.000 Euro umfassend in Wort und Bild dokumentiert. Die eigentliche Zertifizierung erfolgt anschließend über die Heritage Zentrale in Turin. Die Kosten richten sich nach Aufwand und Fahrzeugwert. Die neuen „Heritage Points“ bieten darüber hinaus weitere Dienstleistungen speziell für historische Fahrzeuge an, darunter exklusive Accessoires sowie eine kleine Auswahl von extrem seltenen Ersatzteilen, die mit Originalwerkzeugen nachgefertigt werden.

Seit mehr als fünf Jahren führt Heritage in der Turiner Zentrale Zertifizierungen und Restaurierungen von Klassikern der Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat und Lancia durch. Die Eröffnung der „Heritage Points“ in Frankfurt und Hamburg folgt der Strategie, einen Teil dieser Dienstleistungen auch außerhalb Italiens anzubieten. Spezialisiertes Personal in allen „Heritage Points“ garantiert eine engagierte und auf die Wünsche der Oldtimer-Liebhaber zugeschnittene Betreuung.

Hauptaufgabe von Heritage ist es, das immense historische Erbe der Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat und Lancia zu bewahren und aufzuwerten. Die eigene, in Turin und Arese beheimatete Sammlung umfasst rund 600 Fahrzeuge. Das Angebot von Heritage geht über Dienstleistungen zu den Klassikern selbst weit hinaus. Es zielt auch auf die Aufwertung und Wiederbelebung eines faszinierenden Erbes ab. Heritage pflegt eine Historie, die heute noch äußerst lebendig ist. Zu den Aktivitäten gehört deshalb auch die Teilnahme an Ausstellungen sowie Wettbewerben für klassische Fahrzeuge.

Heritage Point Motor Village Frankfurt
Homepage: www.motorvillage-frankfurt-wiesbaden.de
Ansprechpartner: Herr Christian Affa, Mail christian.affa@stellantis.com,
Telefon 069-66988-178,

Heritage Point Motor Village Hamburg
Homepage: www.motorvillage-hamburg.de
Ansprechpartner: Herr Michael Sammtleben, Mail michael.sammtleben@stellantis.com,

Telefon 040-5530030,

Kontakt:
Tim Schüler
Tel: +49 69 66988-467
E-Mail: tim.schueler@stellantis.com

 





 




Zur Alfaclub Hauptseite